Als Markenwahrnehmung wird die Art und Weise bezeichnet, wie Ihre Marke als Ganzes wahrgenommen wird. Ziel jeder Marke ist es, dass sich die Zielgruppe an sie erinnert. Dazu setzt man Werbung ein, z. B. Fernsehwerbung, Zeitungsanzeigen, Out-Of-Home Werbung und digitale Out-Of-Home Werbung. Darüber hinaus wird seitens der Marke auch kommuniziert. Denken Sie dabei an E-Mails, Visitenkarten und Newsletter. Der Faden, der sich durch alle diese und andere Formen der Werbung und Kommunikation (Grafik, Farbe, Text, Klang usw.) zieht, sorgt für eine bestimmte Markenwahrnehmung und damit für Wiedererkennbarkeit.

Je mehr Kontinuität in Ihrer Markenkommunikation besteht, desto besser erinnert man sich an die Marke.

LED-Wände und Markenwahrnehmung

Eine LED-Wand (stationär oder mobil) fällt auf – sowohl durch die Größe des Displays und den Betrachtungsabstand als auch durch die darauf gezeigten Bilder. Mit der richtigen Botschaft und den richtigen Bildern erzeugen Sie eine großartige Markenwahrnehmung. Sie geben Passanten das Gefühl, Teil Ihrer Kampagne zu sein – so bleibt Ihre Botschaft lange im Gedächtnis.

Sie sind neugierig auf die vielen Möglichkeiten, eine gute Markenwahrnehmung zu erzeugen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Unsere Stärke liegt im Einsatz von LED-Wänden im Außenbereich.